Online Educa 2011: Ein Ausblick auf den E-Learning Branchentreff
Vom 30. November bis 2. Dezember steht die deutsche Hauptstadt Berlin wieder im Zeichen der E-Learning Branche. Für die Online Educa 2011 haben sich bereits zahlreiche Vortragende angemeldet, welche die International Conference on Technology Supported Learning & Training in diesem Jahr gezielt für den gemeinsame Austausch über die sogenannten neue Lernkulturen nutzen. Das Informationsportal eLearningTipps.de informiert bereits vorab über die Themen auf einer der weltweit größten E-Learning Konferenzen.

Die Online Educa Berlin jährt sich in diesem Winter bereits zum 17. Mal. Auf der renommierten E-Learning Konferenz spielt das Thema Online Lernen dabei in verschiedenen Einsatzgebieten, darunter Geschäfts- und Bildungssektor, eine Rolle. Zum Veranstaltungsprogramm gehören dabei auch verschiedene Workshops und Seminare sowie das School Forum. Dabei werden unterschiedliche Fragen zum Thema Lernkultur aufgeworfen werden und von den Keynote-Vortragenden in interessanten Präsentationen im Plenum aufgegriffen werden.

Neben interessanten Publikumsmessen und zahlreichen deutschen und international besetzten Fachveranstaltungen ist die Online Educa eine der federführenden E-Learning Veranstaltungen. Sie wird von der ICWE GmbH organisiert. Veranstaltungsort 2011 ist das Hotel Intercontinental Berlin. An der Frage nach dem WIE des Lernens und Lehrens sollen sich Teilnehmer der Konferenz in diesem Jahr noch gezielter beteiligen können. Außerdem bietet die bereits im Vorjahr eingeführte Business Educa die Möglichkeit, sich mit E-Learning Experten aus unterschiedlichen Wissensgebieten und Geschäftsbereichen zu vernetzen.

Weiterführende Informationen: http://www.online-educa.com/
 
< zurück   weiter >
Copyright 2016 eLearningTipps.de