MOOCs im Trend - Zukunftsfähiges Online Lernen
Mit einem Massive Open Online Course (MOOC) kostengünstig online lernen: In vielen Fällen sind die webbasierten Lerninhalte, zum Beispiel in Form von Videos, kostenfrei und finden speziell im Bereich der Hochschullehre weiter starken Anklang.

Das MOOC Konzept greift eLearning in Form von häufig frei zugänglichen Kursen im Internet auf. Nicht nur für Studenten im Fernstudium gehören die Online-Seminare, Vorlesungen und Lehrveranstaltungen via Online-Kurs (MOOC) mittlerweile zum Alltag. Viele Hochschullehrende bieten mittlerweile Online-Inhalte an.

Massive Open Online Courses sind praktische Lernprogramme


Eine Vielzahl von MOOC Angeboten im Internet bietet feste Strukturen. Zu einem festgelegten Kurstermin werden die einzelnen Lerninhalte über mehrere Wochen hinweg individuell erarbeitet. Der virtuelle Input kann dabei um verschiedene Übungsaufgaben oder um ein Netzwerk zum Austausch mit anderen Teilnehmern am jeweiligen MOOC erweitert werden. Zum Abschluss des digitalen Lernprogramms gibt es nach Möglichkeit auch einen abschließenden Test, der das Wissen abfragt und festigt.

MOOC Anbieter in Deutschland


Liegt die Zukunft des Lernens im Internet? Ohne Zweifel bietet ein digitales Lernumfeld verschiedene Vorteile, eignet sich aber nicht gleichermaßen für alle Nutzertypen. Zu den bekannten Plattformen für Massive Open Online Courses gehört OpenHPI, initiiert vom Potsdamer Hasso-Plattner-Institut. Hinzu kommen verschiedene Webangebote aus der Privatwirtschaft wie beispielsweise OpenCourseWorld und universitäre MOOC-Plattformen wie Mooin (Fachhochschule Lübeck).

An den deutschen Hochschulen sind MOOCs bereits angekommen und werden als wertvolle Ergänzung zum Präsenzstudium betrachtet. Ersetzen könne man dieses durch die Online-Kurse allerdings nicht, so das Fazit vieler Entscheider, die sich an den Universitäten genauer mit dem Phänomen MOOC auseinander setzen.

DIESER ARTIKEL KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
MOOCs gefragt an Hochschulen
 
< zurück   weiter >
Copyright 2017 eLearningTipps.de