E-Learning
E-Learning ist die Gesamtheit aller Lernprozesse, die durch elektronische Medien unterstützt werden. Da verschiedene Lehr- und Lernmethoden flexibel miteinander kombiniert werden können, ist eine Vielzahl von E-Learning Formen und Konzepten für das Online Lernen entstanden. Die Kombination von E-Learning Modulen mit Präsenzveranstaltungen (Blended Learning) nimmt dabei eine besondere Stellung ein und wurde in den 1990er Jahren bereits unter dem Begriff Hybrides Lernen diskutiert. E-Learning ist ein Wachstumsmarkt, der im Hinblick auf lebenslanges Lernen weiter an Bedeutung gewinnen wird. Es gibt bereits zahlreiche E-Learning Techniken, die unterschiedliche Qualitäten mitbringen und den Lernerfolg steigern können.

E-Learning ist kein grundlegend neues Modell. Die Idee, elektronische Medien für die Wissensvermittlung einzusetzen, entstand parallel zu den technischen Errungenschaften der jeweiligen Zeit. Die Entwicklung verschiedener Lerntechniken für den Computer geht auf die 1970er und 1980er Jahre zurück. Die globale Verbreitung des Internets bot der Lehr- und Lernforschung erneut innovative Möglichkeiten. Hierbei leisteten vor allem die Universitäten herausragende Forschungsarbeit und trieben die Untersuchung von E-Learning Methoden entscheidend voran. Der Wissensschatz zum E-Learning umfasst somit bereits mehr als 35 Jahre.

Auf den folgenden Informationsseiten erfahren Sie mehr über

Besuchen Sie auch unser E-Learning Lexikon mit einfachen Erklärungen von Fachbegriffen zum Thema Online Lernen.
Copyright 2017 eLearningTipps.de